Archiv der Kategorie: Allgemein

Star Wars Parodie (Junge – Die Ärzte)

Coolapple und ich haben zusammen eine kleine Star Wars Parodie erstellt. Wir hoffen, dass diese euch gefällt, da sie uns viel Aufwand gekostet hat.

MgG Mellon und Coolapple

Advertisements

Brooklyn Nine-Nine | MMGreview

Heute werde ich zum ersten mal ein Review über eine Serie schreiben. Dafür habe ich mir eine meiner Lieblingsserien ausgesucht, die ich erst vor kurzem entdeckt habe.

Brooklyn Nine-Nine ist eine Comedy- Serie, in der es um ein Polizeirevier in New York geht. In der ersten Folge lernen die Polizisten ihren neuen Captain kennen. Die Hauptfigur Detective Jack Peralta hat es zu Beginn der Serie nicht leicht, da dieser erwischt wurde, während er sich über den neuen Chef lustig machte. Die Beziehung zwischen Jack und dem Captain Ray Holt verändert sich im laufe der Serie allerdings erheblich.

Weitere Detectives und Kollegen im 99. Revier sind:

  • Detective Jack Peralta: Er ist sehr kindisch und hat was den Captain betrifft kein Blatt vor dem Mund. Trotzdem ist er ein sehr erfolgreicher und guter Detective.
  • Detective Amy Santiago: Sie versucht immer die Beste zu sein und ist eine Art Streber im Polizeirevier. Außerdem versucht sie besonderes vor dem Captain gut darzustehen, da sie selbst gerne irgendwann als Captain arbeiten würde.
  • Captain Ray Holt: Er ist ziemlich streng und kommt zu Anfang auch eher unsympatisch rüber. Nach nicht allzu langer Zeit ist zu bemerken, dass er ein sehr netter Mensch ist.
  • Detective Charles Boyle: Er ist der beste Freund von Jack und ist, wie in der ersten Folge dargestellt, in seine Kollegin Rosa verliebt.
  • Sergeant Terry Jeffords: Er ist sozusagen die Vertretung des Captains und setzt sich immer für seine Kollegen ein, wenn er mit dem Captain über sie spricht.
  • Gina Linetti: Eigentlich ist sie eine Assistentin des Captains allerdings nimmt sie ihren Job nicht sonderlich ernst und beschäftigt sich lieber mit anderen Dingen, wie ihrem Handy oder ihrer Tanzgruppe.
  • Detective Rosa Diaz: Über ihr privates Leben ist so gut wie nichts bekannt. Sie ist allerdings ein sehr launischer Mensch und zeigt keine Gefühle.
  • Skully und Hitchcock: Bei beiden hat man das Gefühl, das sie nicht sonderlich schlau sind und ihre Arbeitszeit immer für andere Dinge vergeuden, wie zum Beispiel zum Essen oder zum Surfen im Internet.

Brooklyn Nine-Nine ist eine grandiose Comedy-Serie in der es auch ab und an sogar zu spannenden Momenten kommt. Die Beziehungen zwischen den Charakteren, sowie die Eigenschaften dieser variieren im Laufe der Serie häufig, wodurch die Serie ihren Reiz auch nicht verliert. Die Serie ist unglaublich Lustig und hält die Zuschauer immer mit neuen Ideen und spannenden Szenen auf trap. Damit ist Brooklyn Nine-Nine eine der besten Serien die ich bisher gesehen habe und ich kann diese fast jedem Blind empfehlen.

5 Stern

Dies war der erste Blogpost über eine Serie. Ich hoffe er hat euch gefallen, wenn ja dann schreibt eine Serie in die Kommentare die ich als nächstes Bewerten soll, oder ob ich vielleicht mal einzelne Charaktere dieser Serie explizit beschreiben soll.

MfG Mellon

Paladins | Overwatch Nachmache? – Nein! | MMGreview

In diesem Beitag stelle ich euch den Comic-Shooter Paladins vor, welcher sich besonders in der letzten Zeit immer größerer Beliebtheit erfreut.

Zuallererst möchte ich sagen, dass ich bisher nicht nur Paladins gespielt habe, sondern auch schon Overwatch ausprobieren konnte. Meiner Meinung nach kann man Ähnlichkeiten bei den beiden Spielen erkennen, allerdings haben sich die Paladins-Macher eher von Overwatch inspirieren lassen, anstatt es vollständig zu kopieren. Man merkt ein paar Ähnlichkeiten zu Overwatch, wie zum Beispiel das Aussehen und die Fähigkeiten der Champions. Allerdings beinhaltet Paladins mehr Helden als Overwatch. Während Overwatch 25 Helden beinhaltet hat Paladins bereits ganze 30 Champions, wobei sehr regelmäßig neue hinzugefügt werden.

In Paladins gibt es zur Zeit 3 Spielmodi, in welchen man meiner Meinung nach genug Abwechslung bekommt, da einer von diesen manchmal verändert wird. Das Spiel macht dadurch auch auf lange Sicht hin sehr viel Spaß. Durch den guten Party Modus, der sogar mit einem Sprachchat verbunden ist, kann man super mit seinen Freunden spielen.

Die vier verschiedenen Championarten (Tank, Schaden, Flanke, Support) , sowie die verschiedenen Spezialattacken bringen einen taktischen Aspekt in das Spiel. Somit beinhaltet das Spiel nicht nur sinnloses Rumgeschieße, sondern auch taktisches Denken und gutes Timing.

Paladins ist zwar ein free2play Spiel, dennoch hat man keine Nachteile, wenn man das Spiel spielt ohne Geld auszugeben. Die einzigen Gegenstände, die man nur mit der kaufbaren Währung erwerben kann sind kosmetische Items. Alles andere kann auch einfach mit der kostenlosen Währung freigeschaltet werden.

Nach ca. 60 Stunden Spielzeit kann ich sagen, dass mir das Spiel sehr gut gefällt und, dass ich dieses auch weiterhin Spielen werde. Meiner Meinung nach, kann dieses Free2Play Spiel auch locker mit dem Blizzard Bestseller mithalten. Dennoch würde mich eure Meinung sehr interessieren, welche ihr nun in die Kommentare schreiben könnt.

Das war mein Review zu Paladins. Ich hoffe sie hat euch gefallen und bis zum nächsten mal!

MfG Mellon

5 Stern.png

Star Wars 8 Trailer, Star Wars Battlefront II und Nintendo Direct | MMGnews

Sowie es Wochen gibt, in denen so gut wie gar nichts in der Gaming- und Filmbranche passiert, so gibt es Wochen, in denen es ganz und gar nicht an Nachrichten mangelt. In genau so wurde diese Woche der erste Star Wars 8 Trailer gezeigt, Star Wars Battlefront II vorgestellt und bei einer Nintendo Direct neue Spiele angekündigt.

Kommen wir zu aller erst zum ersten Star Wars Teaser. Im Rahmen der diesjährigen Star Wars Celebration, wurde nun endlich der erste Teaser Trailer zum Film „Star Wars: Die letzten Jedi„. Natürlich hat mir dieser sehr gut gefallen, zum Inhalt des Filmes verrät er allerdings nichts. Man sieht lediglich Rey, die am Ende ihrer Ausbildung steht. Viel mehr kann ich dazu nicht sagen, doch wir werden im nächsten MMGcast nochmal auf diesen Trailer eingehen.

Hier seht ihr den Trailer auch auf Englisch.

Außerdem wurde auf der Star Wars Celebration ein Trailer für Star Wars Battlefront 2 gezeigt, welcher allerdings schon mehrere Tage davor im Internet geleakt wurde. Hier wurde nochmal veranschaulicht, das in diesem Spiel Teile von allen Filmen berücksichtigt werden. So sieht man im Trailer sowohl Darth Maul, als auch Rey.

Kommen wir zuletzt zur Nintendo Direct. In dieser wurden zahlreiche Spiele, sowohl für den 3DS, als auch für die Switch angekündigt. Zusätzlich wurden neue Information zu Splatoon 2, Mario Kart 8 Deluxe und Arms. Außerdem wurde auch Minecraft für die Switch angekündigt. Hier könnt ihr euch die ganze Nintendo Direct nochmal angucken:

#

Das waren die MMGnews! Zuletzt wollte ich euch nochmal darauf hinweisen, das wir nun auch unter der URL mmgmore.de erreichbar sind. Danke für eure Unterstützung.

MfG Mellon